Friedhelm Ost


Friedhelm Ost wurde am 15. Juni 1942 in Castrop-Rauxel geboren. Er studierte Volkswirtschaft an den Universitäten Freiburg und Köln (Dipl.rer. pol.). Nach dem Studium leitete er zunächst die volkswirtschaftliche Abteilung der Commerzbank AG, Düsseldorf, und wurde 1969 Referent von Karl Otto Pöhl im Bundesverband deutscher Banken.

 

Es schloss sich eine Karriere in den Medien an: Er war als Wirtschaftsredakteur, Filmautor, Moderator und Kommentator beim ZDF tätig. 1973-1985 fungierte er als Chef der ZDF-Wirtschaftsredaktion.

 

 

In den Folgejahren war er politisch aktiv als Staatssekretär und Chef des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung. 1989-1990 wirkte er als wirtschaftspolitischer Berater des Bundeskanzlers. Von 1990-2002 war er Mitglied des Deutschen Bundestags. Von 1990-1998 war er Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses. Neben diversen Auszeichnungen erhielt Friedhelm Ost das Bundesverdienstkreuz.